Hier wird gefeiert:

Silvesterlauf, Open-Air-Party oder Strandkorb-Wellness?

Wie soll man bloß das Jahr 2015 begrüßen? Schick und ruhig auf Usedom? Zusammen mit Gauklern und Hofnarren? Feuchtfröhlich in der Disco oder als Nackedei in der Sauna? Hier kommen unsere Tipps für Kurzentschlossene.

Silvester 2014 steht vor der Tür. Jetzt geht es nur noch um die Frage, wie man am besten hineinrutscht.
Patrick Pleul Silvester 2014 steht vor der Tür. Jetzt geht es nur noch um die Frage, wie man am besten hineinrutscht.

Silvester mal ganz anders: Im HanseDom Stralsund gibt es zum Beispiel "Wellness rund um den Jahreswechsel". Ab 19 Uhr können sich die Gäste dort mit speziellen Aufgüssen, einer Mitternachtssauna und Sekt entspannen.

Aber auch am 1. Januar ist in der Region mächtig was los. Wer seine guten Vorsätze gleich in die Tat umsetzen will, kann sich zum Beispiel für den morgendlichen Silvesterlauf in Spantekow anmelden.

Weitere Veranstaltungen:

Mittwoch, 31.Dezember

- Silvester XXL-Party im Colosseum in Neubrandenburg: Um 20 Uhr startet eine Open-Air-Party mit Feuerwerk, ab 22 Uhr sind auch die Floors im Colosseum geöffnet.

- Mega Silvester Party in Greifswald: Aktuelle Hits, Evergreens, House und Black bis hin zu feinsten elektronischen Klängen ab 21 Uhr im Ahoi Klub.

- Binz: Um 18 Uhr ist ein Feuerwerk über der Seebrücke, anschließend gibt es Musik und Tanz auf dem Kurplatz.

- Zingst: Der Kuppelzeltmarkt des Zingster Winter Zauber ist an diesem Tag von 13 Uhr bis nach Mitternacht geöffnet.

- Wintermarkt auf dem Seebrückenvorplatz in Zinnowitz: Um 10 Uhr öffnet der Wintermarkt und ab 20 Uhr beginnt eine große Silvesterparty mit DJ, Showprogramm und Liveband, deren Höhepunkt ein Feuerwerk am Meer ist.

- Familiensilvester in Prenzlau: Ab 19 Uhr im Kurgarten Prenzlau mit einer Lasershow für Kinder.

- Silvesterpaddeln in Lychen: Individueller Start zwischen 10 und 12 Uhr. Nach circa drei bis vier Stunden kommen alle Paddler wieder am Ausgangspunkt an. Außerdem gibt es eine Mittagspause am Lagerfeuer und Kesselgulasch.

- Ribnitz-Damgarten: Silvesterparty ab 19 Uhr im Stadtkulturhaus.

- Ostseebad Göhren: Dieses Jahr heißt es dort am 30. und 31.12.2014 "Strandkorbsilvester Göhren - Feiern mit den Rittersleut". Geboten wird ein buntes Treiben mit Rittern, Knappen, Gauklern und Burgfrauen. Am Silvester-Abend gibt es eine Liveband und ein Feuerwerk.

- Silvesterlauf in Neubrandenburg: Beginn ist um 10 Uhr im Jahnsportforum.

- Silvesterlauf in Grambow: Start ist um 13.30 Uhr an der Turnhalle des Ortes.

- Silvesterlauf in Anklam: Los geht es um 9.30 Uhr im Anklamer Stadtwald.

Donnerstag, 01. Januar

- Karlshagen sucht den ersten Badegast 2015: Anmeldung ab 11.30 Uhr im Zelt direkt am Strand. Um 14 Uhr ist Weihnachtsbaumweitwurf.

- Zinnowitz: Wintermarkt auf dem Seebrückenvorplatz in Zinnowitz. Um 11 Uhr ist Frühschoppen, es folgt das Schlagerduo "Anonym" und Abschluss ist um 18 Uhr mit einem musikalisch inszenierten Feuerwerk.

- Binz: Neujahrskonzert mit der "Primavera Operetten-Show" im Haus des Gastes um 20 Uhr. Einlass ab 19 Uhr mit Sektempfang.

- Silvesterlauf in Spantekow: Start ist um 10 Uhr am Sportlerheim in Spantekow.

- Große Klassik-Gala in Neubrandenburg: Ab 17 Uhr sind die Werke von Franz Liszt, Antonin Dvorak und Johann Strauß in der Konzertkirche zu hören.

 

 

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung