Ach du liebe Familie:

Hörbuch-Tipps fürs Fest

Weihnachten könnte so schön sein – wenn die Verwandtschaft nicht wäre. In mehreren Neuer- scheinungen geht es darum, wie leicht ein besinnliches Fest aus dem Ruder gerät.

Tierisches Weihnachtsfest: In 24 Kapiteln erzählt „Schnauze, es ist Weihnachten“ davon, wie sich Hund Bruno und Katze Soja näherkommen.
cbj audio Tierisches Weihnachtsfest: In 24 Kapiteln erzählt „Schnauze, es ist Weihnachten“ davon, wie sich Hund Bruno und Katze Soja näherkommen.

 Die Zeit bis Weihnachten ist unendlich lang – so empfinden es zumindest die meisten Kinder. Als Zeitvertreib und Einstimmung auf das Fest gibt es in diesem Jahr zahlreiche passende Hörbücher. Mit den lustigen und nachdenklichen Geschichten können sich nicht nur Kinder, sondern auch Eltern den Advent verschönern.

Schon für junge Hörer ab sieben Jahren geeignet sind zum Beispiel die sechs Weihnachtsgeschichten von Otfried Preußler, die unter dem Titel „Der Engel mit der Pudelmütze“ (DAV Verlag) erschienen sind. Schaden kann es allerdings nicht, wenn die Eltern beim Hören dabei sind und vielleicht ein paar altmodische Wörter und Ausdrücke erklären.

In der Titelgeschichte geht es um den abenteuerlustigen Felix, der bei einer Schlittenfahrt seine neue Mütze verliert und deshalb furchtbaren Ärger mit seiner Mutter bekommt. Doch dann begegnet er einem Engel, der genau diese Kopfbedeckung trägt. Der Anfang 2013 verstorbene Autor hat seine Geschichten für die Hörbuch-Ausgabe vor einigen Jahren selbst vorgelesen, die Neuauflage steht ab sofort für etwa 13 Euro in den Läden.

Auf den Hund gekommen

Jeden Tag im Dezember einen neuen Teil der Geschichte hören: Das ist die Idee hinter dem tierischen Audio-Adventskalender „Schnauze, es ist Weihnachten“ (cbj audio). Im Mittelpunkt der Geschichte steht Hund Bruno, dessen gemütliches Leben von einer Katze namens Soja in Unordnung gebracht wird. So unterschiedlich die Vierbeiner auch sind, bis Weihnachten müssen sie wohl oder übel miteinander auskommen. Was dabei passiert, erzählt das Buch von Karen Christine Angermayer in 24 Kapiteln. Die witzige Hörbuchfassung wird von den Schauspielern Andrea Sawatzki und Christian Berkel in verteilten Rollen vorgelesen und steht für etwa 10 Euro in den Läden.

Eine selbst geschriebene Geschichte liest Andrea Sawatzki – diesmal alleine – in „Tief durchatmen, die Familie kommt“ (Osterworld audio). Hauptfigur ist Hausfrau Gundula, Mutter dreier Kinder, die mit der ganzen Familie ein richtiges Weihnachtsfest feiern möchte. Doch die Party gerät schon nach kurzer Zeit komplett aus dem Ruder, und Gundula taumelt von einer absurden Situation in die nächste, bis hin zu einer handfesten Ehekrise. Wer schon einmal den Stress eines Familienfestes am eigenen Leib erfahren durfte, wird sich da den einen oder anderen Lacher nicht verkneifen können. Das witzige Hörbuch kostet etwa 20 Euro.

Um chaotische Familienfeste dreht sich auch das von Dietmar Bittrich herausgegebene Hörbuch „Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft“ (Argon Verlag). Es besteht aus mehreren Kurzgeschichten, die von unterschiedlichen Sprechern gelesen werden, darunter zum Beispiel der als Justus Jonas bekannt gewordene Oliver Rohrbeck. Angesichts der großen Bandbreite der Geschichten sollte da für jeden Hörer etwas dabei sein.

Ein Highlight ist zum Beispiel die Schilderung eines Weihnachtskonzerts in der Musikschule, bei dem sich einige Familienmitglieder gründlich danebenbenehmen und so dem Rest der Verwandtschaft die Schamesröte ins Gesicht treiben. Die unterhaltsamme Geschichtensammlung ist im Handel für etwa 10 Euro erhältlich.

Reise endet im Schneegestöber

„Eine wundersame Weihnachtsreise“ (Hörbuch Hamburg Verlag) von Corinna Bomann erzählt die Geschichte der Studentin Anna, einer selbsterklärten Weihnachtshasserin, die in diesem Jahr eigentlich gar nicht mit ihrer Familie feiern wollte. Extra für ihren kleinen Bruder macht sie sich schließlich doch auf den Weg von Leipzig nach Berlin. Doch dann macht Schneegestöber ihr einen Strich durch die Rechnung. Aus der simplen Zugfahrt wird eine beschwerliche Reise, auf der sie ganz unterschiedliche Menschen trifft, die alle ihre ganz eigenen Erfahrungen mit dem Fest gemacht haben. Die Begegnungen sorgen schließlich dafür, dass sich auch Annas schwierige Beziehung zu Weihnachten verändert. Die rührende Hörbuch-Geschichte für Erwachsene wird von Elena Wilms gelesen und kostet etwa 15 Euro.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!