Exklusiv für Premium-Nutzer

Cellist Horst Conrad:

In diesem Leben liegt Musike drin

Der erste Solo-Cellist der Neubrandenburger Philharmonie, Horst Conrad, feiert heute seinen 90. Geburtstag. Er gehörte zu den Gründern des Orchester. Der Jubilar huldigte aber nicht nur der klassischen Musik.

Horst Conrad (Erste Reihe, Zweiter von rechts) in seiner letzten Spielzeit mit der Neubrandenburger Philharmonie im alten Foyer des HKB.
Hans Wotin Horst Conrad (Erste Reihe, Zweiter von rechts) in seiner letzten Spielzeit mit der Neubrandenburger Philharmonie im alten Foyer des HKB.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.

Lesen Sie exklusiv als Online-Abonnent auch diese Artikel: