Exklusiv für Premium-Nutzer

Diskussion um Theaterreform:

In drei Akten zu Millionen fürs Schweriner Theater

1,2 Millionen Euro schießt die Regierung noch einmal zusätzlich in das Staatstheater der Landeshauptstadt. Während die Schweriner Stadtväter aufatmen, schüttelt man in Neubrandenburg nur mit dem Kopf.

Das Schweriner Theaterspiel: Erst wird die Soforthilfe gestoppt, dann streiten alle Beteiligten, um sich anschließend in die Arme zu fallen und auf eine Soforthilfe zu einigen.
Jens Büttner Das Schweriner Theaterspiel: Erst wird die Soforthilfe gestoppt, dann streiten alle Beteiligten, um sich anschließend in die Arme zu fallen und auf eine Soforthilfe zu einigen.