Exklusiv für Premium-Nutzer

Operette gegen den Reform-Frust:

Jetzt kommt die lustige Witwe!

Operndirektor Wolfgang Lachnitt inszeniert in Neustrelitz die berühmte Lehar-Operette bereits zum fünften Mal. Man könnte meinen, das würde langweilig. Doch ist das wirklich so?

Probe in zivil: Margret Giglinger als Valencienne und Sangmin Jeon als Camille de Rossillon geben bei der Probe für „Die lustige Witwe“ alles. Es bleibt nicht mehr viel Zeit bis zur Premiere am Sonnabend.
Frank Wilhelm Probe in zivil: Margret Giglinger als Valencienne und Sangmin Jeon als Camille de Rossillon geben bei der Probe für „Die lustige Witwe“ alles. Es bleibt nicht mehr viel Zeit bis zur Premiere am Sonnabend.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: