Exklusiv für Premium-Nutzer

Aschenputtel:

Märchenfiguren erhalten eine zweite Chance

Regisseur Wolfgang Bordel hat das beliebte „Aschenputtel“ etwas modernisiert. So gibt es zwar keine hilfreichen Tauben, dafür aber ein emanzipiertes Mädchen.

Eine Fee (rechts) und ein Feenrich (links) sorgen dafür, dass Aschenputtel doch noch zum Ball des Königs kann.
Matthias Diekhoff Eine Fee (rechts) und ein Feenrich (links) sorgen dafür, dass Aschenputtel doch noch zum Ball des Königs kann.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: