18 Männer kämpfen um den Titel:

Neuer Mister Germany kommt nicht aus MV

18 durchtrainierte Männer aus ganz Deutschland wollten es wissen: Wer ist der Schönste im ganzen Land? Gunnar Preuß aus MV konnte die Jury bei der Mister Germany-Wahl in Linstow nicht überzeugen.

Er hat sich gegen 17 Mitbewerber durchgeboxt: Oliver Sanne ist Mister Germany 2014.
Matthias Schütt Er hat sich gegen 17 Mitbewerber durchgeboxt: Oliver Sanne ist Mister Germany 2014.

Der neue Mister Germany kommt aus Düsseldorf. Der 27-jährige Oliver Sanne gewann am vergangenen Sonnabend die Wahl um kurz nach 23 Uhr im Van der Valk Resort in Linstow (im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns) und darf sich nun offiziell Mister Germany 2014 nennen. „Der Moment des Sieges war sehr bewegend. Ich hatte im Vorfeld nicht damit gerechnet, zu gewinnen. Meine Teilnahme war ja nur Zufall“, sagte der aktuell schönste Mann Deutschlands, der bereits Mister Westdeutschland war. Während der Siegerehrung flossen sogar einige Tränen des Siegers, der in seiner Heimat als selbstständiger Fitness-Ökonom arbeitet. Oliver Sanne gewann vor Enrico Diedrich (Mister Berlin) und Just Berger (Mister Nordrhein-Westfalen). Für Mister Mecklenburg-Vorpommern, Lokalmatador Gunnar Preuß, war dagegen schon in der Vorrunde Schluss. „Ich hatte eigentlich ein gutes Gefühl und viel positives Feedback während der Show. Schade, dass es nicht zu mehr gereicht hatte“, sagte der 28-jährige Strelitzer.

Sexy Weihnachtsmänner lächeln um die Wette

18 Bewerber nahmen an der Wahl zum Mister Germany teil. Dabei mussten die Teilnehmer nicht nur synchron tanzen oder sich dem Publikum als sexy Weihnachtsmänner präsentieren, sondern sie sollten auch mit ihrem schönsten Zahnpasta-Lächeln überzeugen. Denn es hieß für die 18 Männer vom ersten Moment an: Lächeln, lächeln, lächeln, um die Jury von sich zu überzeugen. In dieser saß auch Vorjahressieger Jörn Kamphuis. „Es hat viel Spaß gemacht, dem Auftritt beizuwohnen. Das hat mich an meine eigene Wahl erinnert“, sagte der 26-Jährige.

Sixpacks verzücken die Damenwelt

Neben einem Auftritt in Abendgarderobe durfte natürlich die Präsentation der 18 durchtrainierten Körper, samt Sixpack, nicht fehlen. Dies freute vor allem die Damen. Bereits zum zehnten Mal fand die Mister Germany-Wahl in Linstow statt.

Dies freute auch Ralf Klemmer, Geschäftsführer der Miss Germany Corporation. Neben Mister Germany wurde auch die Miss Pearl.TV gesucht, die sich automatisch für die Wahl zur Miss Germany im Februar 2014 qualifizierte. Mit einer rauschenden After-Show-Party endete der Abend in Linstow. Für den schönsten Mann Deutschlands, Oliver Sanne, startet dagegen nun ein aufregendes Jahr.

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung