Neu im Kino:

Rentner in Bollywood: Best Exotic Marigold Hotel 2

Das idyllische Hotel, das britischen Rentnern einen abenteuerlichen Lebensabend in fremden Gefilden garantiert, öffnet wieder seine Pforten: das zweitbeste exotische Marigold Hotel!

Schauspieler Ronald Pickup spielt Norman im Film.
Andy Rain Schauspieler Ronald Pickup spielt Norman im Film.

Vor drei Jahren hieß es: Willkommen in Jaipur! Wer sich von den vollmundigen Lobpreisungen des „Best Exotic Marigold Hotels“ in die indische Millionenstadt locken ließ, hatte meistens kein Rückflugticket. Die Zielgruppe des Etablissements waren britische Rentner, die ihren Lebensabend fernab der verregneten Heimat in einem Land von exotischer Schönheit verbringen wollten. Der junge Hotelmanager Sonny Kapoor (Dev Patel aus „Slumdog Millionär”) hieß nicht nur so, er verfügte auch über ein sonniges Gemüt.

Der junge Inder hatte das palastartige Gebäude geerbt, damals freilich nur noch ein Schatten seiner selbst. Sonny träumte davon, hier eine echte Edelresidenz entstehen zu lassen. Aber aller Anfang war schwer. Es galt, die ersten Ankömmlinge unbedingt vor Ort zu halten, trotz verstaubter oder von tierischen Gästen bevölkerter Zimmer und erheblicher baulicher Mängel. Dafür legte sich Sonny so richtig ins Zeug und erwies sich als Improvisationstalent.

Eine Filial-Eröffnung steht bevor

Inzwischen wurden die Beziehungskarten unter den Gästen Evelyn (Judi Dench), Douglas (Bill Nighy), Jean (Penelope Wilton), Norman (Ronald Pickup) und Madge (Celia Imrie) neu gemischt. Muriel Donnelly (Maggie Smith) hatte seinerzeit eigentlich nur einen befristeten Aufenthalt im Hotel geplant, nun unterstützt sie Sonny als Ko-Managerin.

Es steht viel Arbeit ins Haus, denn das „Best Exotic Marigold Hotel“ wird eine Filiale eröffnen. Nicht der einzige Plan, an dem Sonny derzeit feilt. Er will schon bald seine Sunaina (Tina Desai) heiraten. Aber bevor gefeiert werden kann, gibt es noch viel zu tun. Und dann ist da noch der unverschämt gutaussehende Schriftsteller Guy Chambers (Richard Gere), der der Damenwelt gehörig den Kopf verdreht…

Regisseur John Madden hat sich mit Filmen wie „Corellis Mandoline“ und natürlich „Shakespeare in Love“ in die Oberliga britischen Filmschaffens katapultiert. Souverän dirigiert der Filmemacher sein Ausnahmeensemble auch ein zweites Mal durch märchenhafte Bollywood-Kulissen. Abnutzungserscheinungen sind nicht zu beklagen. Wer den ersten Teil mochte, darf sich über adäquaten, tragikomischen Nachschlag freuen.

Verleih: Fox
Bundesstart: 02. April 2015
Genre: Tragikomödie

Mehr Infos unter: www.Best-Exotic-Marigold-Hotel-2.de

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!