Neu im Kino:

Ruhet in Frieden – A Walk Among The Tombstones

Der Privatdetektiv und einsame Rächer Matthew Scudder ist die Zentralfigur eines ganzen Krimi-Universums, das Autor Lawrence Block seit den 1970-er Jahren aufgebaut hat. Nun schlüpft Hollywoodstar Liam Neeson in die Rolle des schweigsamen Raubeins.

Liam Neeson als Privatdetektiv und ehemaliger Polizist Matthew Scudder.
Atsushi Nishijima / Universum Film GmbH Liam Neeson als Privatdetektiv und ehemaliger Polizist Matthew Scudder.

Scudder war Polizist, und trotz seiner Abhängigkeit von der Flasche wahrscheinlich kein schlechter. Dann kam der Tag, an dem er die Schuld am Tod eines unschuldigen Kindes auf sich lud. Alles hat sich seither verändert. Scudder quittierte den Dienst und ging zu den Anonymen Alkoholikern. Heute lässt sich der traumatisierte Mann für ein paar Dollar als Detektiv anheuern. Das lukrative Angebot eines Drogendealers, dessen Frau ermordet wurde, schlägt Scudder zunächst allerdings aus. Aber Kenny (Dan Stevens) bleibt hartnäckig. Es gelingt ihm, das Unrechtsbewusstsein und das Mitgefühl des Ermittlers zu wecken. Aber selbst ein mit allen Wassern gewaschener, harter Knochen wie Scudder ist fassungslos, als er im Sumpf des New Yorker Verbrechens auf das personifizierte Böse stößt…       

Die neue Action-Karriere des Liam Neeson („96 Hours - Taken“, „Non-Stop“) ist durchaus beeindruckend, versteht sich der vormalige Edel-Mime doch prächtig darauf, zwischen Ballerei und Explosionen präsent zu sein und den menschlichen Faktor zu etablieren. „Ruhet in Frieden“ ist ein knallharter, düsterer Thriller aus den Schmuddel-Ecken des Big Apple, der an die Glanzzeiten des Genres erinnert. Ganz nebenbei wird der Zuschauer mit der Philosophie der Anonymen Alkoholiker vertraut gemacht. Newcomer Brian „Astro“ Bradley avanciert zum Sidekick des Antihelden Scudder und liefert den Zuschauern ab 16 eine sympathische Identifikationsfigur. Autor und Regisseur Scott Frank („Die Regeln der Gewalt“) hat den lakonischen Matthew Scudder aus den Büchern kongenial auf die große Leinwand übertragen. Das eine oder andere Abenteuer darf gern noch folgen.

Wertung:
Anspruch: 2
Spannung: 4
Action: 3
Humor: 1
Erotik: 0

Verleih: Universum Film    
Bundesstart: 13. November 2014      
Genre: Thriller

Mehr Infos unter: www.ruhetinfrieden-film.de

Weiterführende Links

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!