Kinokritiken:

The Interview

Was hat dieser Film schon für Schlagzeilen gesorgt! Nun kann sich endlich auch der deutsche Kinozuschauer ein Urteil darüber bilden, ob die Mediensatire „The Interview“ tatsächlich von weltpolitischer Brisanz ist.

Dave (James Franco, l) und Aaron (Seth Rogen) in eines Szene des Kinofilms "The Interview".
Columbia Pictures/Sony Dave (James Franco, l) und Aaron (Seth Rogen) in eines Szene des Kinofilms "The Interview".

Als die „South Park“-Macher Trey Parker und Matt Stone vor zehn Jahren in „Team America: World Police“ die Puppen tanzen ließen und unter anderem auch den damaligen nordkoreanischen Diktator Kim Jong-Il aufs Korn nahmen, hielten sich die internationalen, politischen Verwicklungen in Grenzen. Inzwischen hat Kim Jong-Ils Sohn Kim Jong-Un den Job übernommen. Das Interesse der Satiriker ist geblieben.

In der Late Night Talk Show “Skylark Tonight“ fühlt der attraktive, aber etwas unterbelichtete Moderator Dave Skylark (James Franco) allerlei Prominenten auf den Zahn und lässt sie vor laufender Kamera Geheimnisse lüften, die sie noch niemandem anvertraut haben. Produzent Aaron Rapaport (Seth Rogen) ist der eigentliche Macher hinter dem Erfolgsformat und ein enger persönlicher Freund des Mannes im Rampenlicht. Die Kunde von der bemerkenswerten Talk Show ist bis ins ferne Nordkorea vorgedrungen, wo sich Diktator Kim Jong-Un sensationeller Weise bereit erklärt, Dave Skylark Rede und Antwort zu stehen. Natürlich ist die CIA ganz Ohr. Die Leute vom Geheimdienst wittern ihre Chance, den problematischen Staatsmann aus dem Spiel zu nehmen. Agent Lacey (Lizzy Caplan), eine sehr angenehme Erscheinung, nimmt den Kontakt auf und überzeugt Dave und Aaron in einem gewaltigen Kraftakt von ihrer mörderischen Mission. Die kriminelle Energie und das Agenten-Talent der Auserwählten bewegt sich freilich in eng gesteckten Grenzen.

Die Freunde Seth Rogen und Evan Goldberg haben schon die Weltuntergangskomödie „Das ist das Ende“ gemeinsam in Szene gesetzt. Man hat also eine ungefähre Vorstellung davon, auf welchem Level sich der Wortwitz und die Action-Einlagen auch in diesem Falle bewegen werden. Man darf gespannt sein!

Verleih: Sony Pictures    
Bundesstart: 05. Februar 2015   
Genre: Komödie / Satire

Mehr Infos unter: www.TheInterview.de

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung