Veranstaltungen am Wochenende:

Tipps für Ihre Wochenend-Planung

Der Mai steht vor der Tür und es wird an vielen Orten reingefeiert. Was wo am Wochenende los ist, lesen Sie hier.

Wir feiern am 1. Mai das fünfte Fest der Farben.
Nordkurier Wir feiern am 1. Mai das fünfte Fest der Farben.

Wir feiern am 1. Mai 25 Jahre Nordkurier und das fünfte "Fest der Farben" von 11 - 16 Uhr auf unserem Druckereigelände in der Flurstraße 2 auf dem Neubrandenburger Datzeberg. Bei dem Familienfest ist für jung und alt, groß und klein etwas dabei. Das Programm und Tipps zum Fest finden Sie hier.

Auf dem Marktplatz Neubrandenburg gibt es von 10 bis 16 Uhr mit dem Demokratiefest eine weitere bunte Veranstaltung gegen den Neonazi-Aufmarsch in der Oststadt.

In Altentreptow findet am 1. Mai das achte Oldtimer- und Traktorentreffen im Gewerbegebiet statt. Mehr als 500 Oldtimer sind angemeldet. Los geht es ab 10 Uhr, um 11 Uhr startet die traditionellle Ausfahrt durch die Stadt.

Zum bereits 22. Mal findet in Malchin ab Donnerstag das große viertägige Bikertreffen statt. Hunderte Motorradfahrer und Freunde kommen jedes Jahr zusammen. Da wird natürlich auch viel gerockt, unter anderem tritt am 1. Mai die Band Torfrock auf. Am Sonnabend gibt es dann eine große Ausfahrt, die um 11 Uhr startet und über Waren, Groß Plasten und Stavenhagen wieder zurück nach Malchin führt.

Tanz in den Mai

  • Burg Stargard, Burg, 30. April, 17 Uhr: Walpurgisnacht, ab 22 Uhr: Tanz in den Mai
  • Neubrandenburg, Güterbahnhof, 30. April, ab 21 Uhr: Tanzabend
  • Neubrandenburg, Scala Event Center, 30. April, ab 22 Uhr: Ü25-Fete - Tanz in den Mai
  • Waren, Kulturkneipe FloMaLa, 30. April, ab 20.30 Uhr: Ü-30-Tanzparty

Neu im Kino:

Sonst laufen noch weitere Kinofilme, die wir bereits zuvor besprochen haben.