Pitt und Schweiger beliebt im Kino:

Traummänner locken Millionen

Die Schauspieler Brad Pitt und Til Schweiger – beide feiern in dieser Woche ihren 50. Geburtstag – sind in Deutschland echte Kinolieblinge.

Til Schweiger (l.) und Brad Pitt: Beide Schauspieler feiern in dieser Woche ihren 50. Geburtstag.
Carstensen/Horcajuelo Til Schweiger (l.) und Brad Pitt: Beide Schauspieler feiern in dieser Woche ihren 50. Geburtstag.

Ihre Filme sahen hierzulande zusammengerechnet bereits rund 108 Millionen Zuschauer, wie Media Control GfK am Dienstag in Baden-Baden mitteilte. Schweiger liegt mit 62,5 Millionen Besuchern vorn, auf Filme mit Pitt entfielen 45,5 Millionen.Den Angaben zufolge war Pitts größter Kassenschlager bislang „Troja“ (4,4 Millionen Besucher), gefolgt von „Ocean's Eleven“ (4,3 Millionen) und „Mr. & Mrs. Smith“ (3,5 Millionen).

Für Til Schweiger sieht es noch besser aus: Er kann mit 9,2 Millionen Kinogängern bei „(T)Raumschiff Surprise - Periode 1“ aufwarten, gefolgt von „Der bewegte Mann“ und „Keinohrhasen“ (jeweils 6,2 Millionen).

Der US-Amerikaner Pitt, der mit Angelina Jolie liiert ist, wird am Mittwoch (18. Dezember) 50, am Donnerstag folgt Til Schweiger.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!