Veranstaltungstipps für Kurzentschlossene:

Von Hollywood bis Drachenfest präsentiert sich die Region am Wochenende bunt gemischt

Der Herbst ist da und trotz seines zeitweise nasskalten Auftritts ist am Wochenende jede Menge los in der Region. Hier eine kleine Auswahl zur Freizeitgestaltung.

Einen Blick in die Wohnzimmer der "Sonnenallee" können an diesem Wochenende die Zuschauer der Uckermärker Bühne in Schwedt werfen.
Udo Krause Einen Blick in die Wohnzimmer der "Sonnenallee" können an diesem Wochenende die Zuschauer der Uckermärker Bühne in Schwedt werfen.

Die Couch kann warten - stattdessen wird zum Auftakt des Wochenendes das Tanzbein geschwungen. Entweder geht es dafür am Freitag nach Waren, in die Kulturkneipe FloMaLa, die ab 20.30 Uhr zur Ü-30-Tanzparty mit DJ Matthias bittet, oder man stürmt die Tanzfläche in Torgelow. Hier heißt es ab 20 Uhr in der Stadthalle "UER tanzt!".

Einmal in Torgelow, sollte man sich am Sonnabend von 10 Uhr bis 16 Uhr auch das Drachenfest direkt an der Stadthalle nicht entgehen lassen. Ob mitgebracht oder vor Ort selber gebastelt: Alle bunten Drachen sind Willkommen. Und die schönsten und flugtüchtigsten werden sogar ausgezeichnet.

Show, Musik und Comedy - Für jeden ist etwas dabei

Musikalisch wird es abends in Salow. Dort gibt im Speicher ab 20 Uhr die Leipziger Dire-Straights-Tribute-Band "The Scuttles" Rockklassiker und legendäre Hits live zum besten. Aber auch in Neubrandenburg kommen Besucher der Konzertkirche ab 19.30 Uhr auf ihre Kosten. Die Show "Hollywood in Concert - Das Movical" bietet alles, was man sich für eine gute Samstagabend-Unterhaltung wünscht: Tanz, Film, Musik und Stunts. Gelacht werden darf im Güstrower Ernst-Barlach-Theater, wenn Musiker und Comedian Kalle Pohl dem Publikum sein neues Programm "Selfi in Delfi" um 19.30 Uhr präsentiert.

Sollte sich das Wetter am Sonntag von seiner schlechteren Seite zeigen, lohnt sich nachmittags ein Beusch der Uckermärkischen Bühne in Schwedt. Das Ensemble der Ubs und die Band "takayo & Freunde" spielt und singt live das Stück "Sonnenallee", nach dem bekannten Film von Regisseur Leander Hausmann und Drehbuchautor Thomas Brussig. Los geht es um 15 Uhr. Zum Ausklang des Wochenendes darf es dann noch ein Abstecher in den Neubrandenburger Güterbahnhof sein. Die Comedy-Lesung "finde-mich-sofort.de" mit Tatjana Meissner beginnt um 19 Uhr.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung