Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Weißer Fleck im Lebensbild von Hans Fallada ist nun getilgt

Klaus-Jürgen Neumärker erzählt in seinem Buch „Der andere Fallada“ die Leidensgeschichte des Rudolf Ditzen alias Hans Fallada anhand dessen Krankenakten. Jürgen Tremper hat sich mit dem langjährigen Direktor der Nervenklinik der Berliner Charité über seine Arbeit an diesem Buch unterhalten.

Hans Fallada 1932 mit seinem Sohn während eines Urlaubs an der Ostsee. Doch es gab auch eine dunkle Seite. Mehrfach war der Schriftsteller in psychiatrischen Kliniken.
Fallada-Gesellschaft Hans Fallada 1932 mit seinem Sohn während eines Urlaubs an der Ostsee. Doch es gab auch eine dunkle Seite. Mehrfach war der Schriftsteller in psychiatrischen Kliniken.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: