Exklusiv für Premium-Nutzer

Schaulustige beim Film-Dreh:

Wie ein „Tatort“ entsteht

Rund zwölf Millionen Zuschauer verfolgten den ersten Franken-“Tatort“. Auch beim Dreh des zweiten Nürnberger Krimis ist das Interesse riesig. Für Schauspieler und Produzenten ist das aber nicht immer ein Vorteil.

Regisseur Andreas Senn (l) gibt den Schauspielern Fabian Hinrichs (r.), Dagmar Manzel (2.v.r.) und Eli Wasserscheid Regieanweisungen beim Dreh des neuen Franken-“Tatorts“.
Daniel Karmann Regisseur Andreas Senn (l) gibt den Schauspielern Fabian Hinrichs (r.), Dagmar Manzel (2.v.r.) und Eli Wasserscheid Regieanweisungen beim Dreh des neuen Franken-“Tatorts“.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat"

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: