:

Läufer lassen Kassen klingeln

Waren.An die Computer, fertig, los! Ab sofort können sich die Laufteams für den RUN FOR CHARITY, der in diesem Jahr am 31. August in Klink gestartet wird, ...

Waren.An die Computer, fertig, los! Ab sofort können sich die Laufteams für den RUN FOR CHARITY, der in diesem Jahr am 31. August in Klink gestartet wird, anmelden. Das Event – ins Leben gerufen vom Unternehmen ALD Automotive – gehört seit fünf Jahren zu den sportlichen Highlights der Müritz-Region und hat seither fast eine halbe Million Euro für ausgewählte Kinder- und Jugendprojekte eingebracht.
Denn bei diesem Rennen erlaufen sich die Teams Geld für soziale Projekte. Da schwitzen die „Flitzenden Papas“ auf der etwa 60 Kilometer langen Strecke genauso wie die „Rasenden Mamas“, um die Spendensumme ordentlich in die Höhe zu treiben. Mit Erfolg, denn in den vergangenen fünf Jahren kamen 477 000 Euro für soziale Kinderprojekte zusammen. Allein 2012 erliefen sich die 92 Teams mit 800 Läufern insgesamt 133 000 Euro.
„Wir fördern mit dem RUN FOR CHARITY nicht nur soziale Projekte, sondern motivieren auch Partner, Dienstleister und Kunden, sich gemeinsam mit uns zu engagieren. Denn wir sind Teil eines Teams, das sich für Chancengleichheit einsetzt“, erklärt Karsten Rösel von der ALD Automotive Gruppe und
Initiator des Laufes. Während die Veranstaltung von ALD Automotive finanziert wird, gehen die Gelder der Sponsoren eins zu eins an die Spendenempfänger.
Erst vor kurzem konnte von dem „erflitzten“ Geld ein 160 Quadratmeter großes Freiluft-Trainingsareal mit sieben verschiedenen Edelstahl-Geräten an der Warener Kuhtränke eingeweiht werden. Weitere Standorte sollen folgen, so dass die Müritzstadt bald über einen modernen Fitnesspfad verfügt, an dem jeder kostenlos trainieren kann.
Bei dieser Veranstaltung, die in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von MV-Innenminister Lorenz Caffier steht, können alle Sportbegeisterten, die für einen guten Zweck laufen möchten, mitmachen. Ein Team besteht aus acht Läufern. Auch Kinder und Jugendliche bis zwölf Jahre dürfen an den Start. Für sie gibt’s bei dieser Veranstaltung eigene Kinderläufe.
Anmeldungen sind unter www.ald-runforcharity.de möglich.