Badminton:

Grün-Weiß wahrt Titelchance

Die Anklamer bleiben im Rennen um den Titel in der Bandminton-Landesklasse.

Die Anklamer Brit Uecker und Günther Tauwald gewannen gegen BSV Greifswald III ihr Doppel.  
Stefan Justa Die Anklamer Brit Uecker und Günther Tauwald gewannen gegen BSV Greifswald III ihr Doppel.  

Die Badmintonspieler der SG Grün-Weiß Anklam/Demmin haben ihre Chance auf den Titelgewinn in der Landesklasse gewahrt. Beim dritten Saisonturnier in Demmin feierten die Aktiven um Stefan Krusemark und Patrick Wysocki zwei überzeugende Siege.

Gegen Empor Saßnitz gelang den Peenestädtern ein deutlicher 7:1-Erfolg, ehe die zweite Partie des Tages gegen den TSV Bützow mit 6:2 gewonnen wurde. Dagegen musste das zweite Team der SG Anklam/Demmin in eigener Halle zwei Niederlagen hinnehmen. Gegen den Meisterschaftsfavoriten Greifswalder SV hatten die Gastgeber mit 0:5 das Nachsehen.

Deutlich spannender verlief ihr zweites Spiel gegen den BSV Greifswald III, das sie unglücklich mit 2:3 verloren. Günther Tauwald punktete gemeinsam mit Brit Uecker im Mixed und mit Walter Aepler im Herren-Doppel. Dagegen mussten sich Jessica Krüger und Uwe Rothe in ihren Einzeln knapp geschlagen geben.

„Diese Niederlage war äußerst unglücklich“, sagte Badminton-Abteilungsleiter Joachim Ahrens.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung