:

Tischtennis-Talente glänzen

An den grünen Tischen sind die Bezirksmeister ermittelt worden. Die Aktiven aus der Lilienthalstadt mischen dabei ganz vorn mit.

TTSV-Talent Lisa Zimmermann war beim Bezirkschampionat der Schülerinnen B die jüngste Starterin.
Stefan Justa TTSV-Talent Lisa Zimmermann war beim Bezirkschampionat der Schülerinnen B die jüngste Starterin.

Das Anklamer Tischtennis-Talent Mattes Rudnick ist am Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften der Altersklasse Schüler B seiner Favoritenrolle gerecht geworden. In eigener Halle sicherte er sich mit einer makellosen Bilanz von sechs Siegen und 18:0-Sätzen souverän den Titel. Er löste ebenso das Ticket für die Landesmeisterschaften wie seine Vereinskameradin Weda Hoffmann, bei den gleichaltrigen Mädchen überraschend Bronze gewann. Im Doppel wurde das Anklamer Duo Karim Karim Abou Elnaga/Mattes Rudnick zudem Vizemeister. Äußerst achtbar aus der Affäre zogen sich bei den Titelkämpfen in ihrer Heimatstadt auch die beiden TTSV-Talente Jessica Braun und Lisa Zimmermann, die eine vordere Platzierung allerdings verpassten. Einen Tag später erreichte Zimmermann bei den Bezirksmeisterschaften der AK Schülerinnen C im Einzel den dritten Platz. Gemeinsam mit ihrer Vereinskameradin Leonie Parlow, die bei den Titelkämpfen in heimischer Halle im Einzel-Wettbewerb Fünfte wurde, gewann sie im Doppel zudem Silber.