Oldie-Fußball:

Endrundenteilnehmer stehen fest

Die Ü45-Kicker haben in Sarow das Starterfeld für das Hallenkreisfinale komplettiert.

Ü45-Spielszene aus dem Spiel SG Sarow/Pentz gegen Malchin. Heiko Sprenger (weiß) im Laufduell mit einem Malchiner.
Frank-Peter Dwars Ü45-Spielszene aus dem Spiel SG Sarow/Pentz gegen Malchin. Heiko Sprenger (weiß) im Laufduell mit einem Malchiner.

Die dritte Vorrunde der Hallenmeisterschaft der Ü45-Kicker im Kreisfußballverband Mecklenburger Seenplatte-Vorpommern hat die letzten zwei Teilnehmer für die Endrunde ermittelt. Mit dem FSV Malchin III setzte sich in Sarow der alte Kreismeister sicher durch. Mit vier Siegen schaffte das Team ohne große Probleme die Endrunden-Qualifikation. Über den zweiten Platz musste die Partie zwischen Kickers JuS und Stavenhagen entscheiden. Im letzten Turnierspiel trafen die beiden punkt- und torgleichen Kontrahenten aufeinander. Mit 2:0 sicherte sich Kickers JuS den Endrundenrang. Damit treten am nächsten Sonnnabend ab 9 Uhr in der Neubrandenburger Sporthalle Am Anger folgende Vereine um den Sparkassen-Cup an: 1. FC Neubrandenburg, VfB Neubrandenburg, Fortuna Neubrandenburg, FSV Mirow/Rechlin, FSV Malchin III und Kickers JuS.

3. Vorrunde Ü45: 1. FSV Malchin III 10:3 Tore, 12 Punkte; 2. Kickers JuS 5:4, 7; 3. SG Sarow/Pentz 4:5, 4; 4. Stavenhagen 3:6, 4; 5. Fortuna Tützpatz 1:5, 1

Tags darauf traten am gleichen Spielort die Alten Herren Ü 35 zur dritten Vorrunde an. Nachdem sich der 1. FC Neubrandenburg nach drei Spielen die Endrunden-Qualifikation gesichert hatte, hatten noch alle anderen vier Mannschaften die Chance den freien Platz zu ergattern. Altentreptow konnte mit einem 1:0 gegen Penzlin und einem 1:1 gegen Neubrandenburg auf den freien Platz springen. Die zwei letzten Ränge für den Darguner Brauerei-Cup werden am nächsten Sonntag ab 9 Uhr in Sarow vergeben.

3. Vorrunde Ü35: 1. 1. FC Neubrandenburg 11:3, 8; 2. FSV Altentreptow 4:3, 7; 3. Penzliner SV 7:4, 4; 4. Demminer SV 4:6, 4; 5. MSV Groß Plasten 5:15, 4

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung