Fußball-Landesklasse:

Torflut im Derby-Doppelpack

Insgesamt zehnmal trafen die Fußballer aus Neukalen, Zarnekow, Teterow und Malchin in ihren direkten Duellen.

Neukalens Ralf Ludwigs (r.) bei dem Versuch, Tommy Schlapmann den Ball abzunehmen.
             
Marlen Niehusen Neukalens Ralf Ludwigs (r.) bei dem Versuch, Tommy Schlapmann den Ball abzunehmen.  

Derby-Atmosphäre bekamen die 160 Zuschauer beim Fußball-Klassiker Neukalen gegen Zarnekow geboten. Die Brisanz und die Spannung dieser Landesklasse-Partie waren jeden Cent wert. Nach zuletzt drei Schlappen gegen die Concordia konnte die Lucka-Elf diesmal den Spieß umdrehen und schickte die Gäste mit einem souveränen 3:1 (1:1) auf die kurze Heimreise. Es entwickelte sich ein munteres Auf und Ab. Paß ging über rechts, zog ab und brachte Zarnekows Schlussmann Salzwedel in Schwierigkeiten. Der konnte das Leder nicht festhalten und Lange war mit dem 1:0 zur Stelle. Ein gelungener Spielzug der Gäste brachte ihnen durch Kulartz das 1:1 (29.). Der zweite Part begann flotter. Kulartz scheiterte (48.) und auch Langes Antwort (50) verpuffte. Zarnekows Behrendt hatte sein Nervenkostüm nicht im Griff und sah nach einer Tätlichkeit die Rote Karte. Eine wahre Energieleistung von Ludwigs brachte Paß in Position und es stand 2:1 für die Gastgeber. Pfitzner hatte fünf Großchancen, die sechste nutzte er zum 3:1 (88.).   

In ihrem Heimpunktspiel der Landesklasse I gegen den FSV 1919 Malchin II standen die Kicker des SV Teterow 90 gehörig unter Zugzwang und lösten ihre Aufgabe zumindest vom Ergebnis her beim 5:1 (0:1) souverän. Trotz Teterower Überlegenheit gingen die Gäste mit ihrem einzigen Torschuss während der gesamten 90 Minuten durch Joey Steinbach in Führung. In der zweiten Hälfte wurde der SV 90 dann aber für seinen nie nachlassenden Einsatz belohnt. Nach dem Ausgleich durch Oliver Schroeder in der 51. Minute fielen die weiteren Treffer im Zehn-Minuten-Takt: Daniel Dabbert (60.), Paul Gerdt  (70./80.) und Patrick Weber trafen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung