Fußball-Vorschau:

Volle Pulle, aber kein Gehacke

Fußball-Landesliga: Brisant erscheint die Ansetzung SV Traktor Pentz gegen Kickers JuS 03, blickt man auf die gemeinsame Vergangenheit beider Teams.

Darf Schlussmann Max Weyh gegen Pentz im Kickers-Tor wieder ran? Zuletzt saß er gegen Malchin auf der Bank.
Florian Ferber Darf Schlussmann Max Weyh gegen Pentz im Kickers-Tor wieder ran? Zuletzt saß er gegen Malchin auf der Bank.

SV Traktor Pentz gegen Kickers JuS 03 - da war doch was? Genau. Juni 2013, Endspurt in der Fußball-Landesklasse I. Im Finale einer spannenden Saison setzten sich die Pentzer dank des besseren Torverhältnisses gegen die punktgleichen und lange Zeit führenden Konkurrenten aus Stavenhagen und Jürgenstorf durch und marschierten als Aufsteiger eine Etage höher. Dort, in der Landesliga Ost, treffen die beiden Rivalen am Sonnabend ab 13.30 Uhr in Pentz zum ersten Mal aufeinander - Zeit, alte Rechnungen zu begleichen?

Gedanken dieser Art möchte Gäste-Trainer Sebastian Menzel im Vorfeld im Keim ersticken. "Ich will unbedingt die Schärfe rausnehmen und kein Gehacke sehen. Wenn ich merke, da flippen bei uns welche aus oder müssen ihre Frustration rauslassen, werde ich dagegensteuern", erklärt der 36-Jährige. "Das spielt keine Rolle mehr. Der Aufstieg war damals ein Zubrot, über das wir uns riesig gefreut haben", sagt Andreas Gehrmann, der Vereinspräsident des SV Traktor. Überdies sei das Spiel für ihn trotz der nahen Entfernung von etwa 17 Kilometern kein richtiges Derby wie etwa gegen Dargun oder Altentreptow.

Sein Team sieht Gehrmann im zweiten Jahr Landesliga auf dem richtigen Weg. "Fehler, die in der Landesklasse über Jahre nicht bestraft wurden, wurden in der Landesliga sofort bestraft. Das mussten wir lernen und das war viel Arbeit." Auch wenn es nach sieben Partien noch zu früh für ein größeres Fazit sei, sei der aktuelle 7. Platz mit zehn Punkten ein gutes Zwischenergebnis. "Wir müssen aber in jedem Spiel voll Pulle geben, um zu punkten. Das Leistungsniveau in der Liga ab Platz vier abwärts liegt sehr eng beieinander."

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung