Fußball-Verbandsliga:

Das Müritz-Team rückt am Sonnabend zum Derby aus

Der SV Waren 09 bestreitet am Sonnabend sein Fußball-Auswärtsspiel beim FSV Malchin, bei dem der ausgezeichnete 09-Keeper Benjamin Wegener noch in der Vorsaison zwischen den Pfosten stand.

Keeper Benjamin Wegener vom SV Waren 09.  
Jens-Uwe Wegner Keeper Benjamin Wegener vom SV Waren 09.  

Die Fußball-Verbandsligamannschaft des SV Waren 09 tritt morgen um 14.30 Uhr beim FSV Malchin zum fälligen Punktspiel an. Von der Tabellenkonstellation her könnte der Unterschied kaum unterschiedlicher sein: Während der SV Waren 09 mit 24 Punkten klar die Spitzenposition in der höchsten Spielklasse von Mecklenburg-Vorpommern einnimmt, befinden sich die Malchiner mit nur drei Punkten auf dem Konto mitten im Kampf gegen den Abstieg. Nur der Neuling SG Roggendorf, dem die Malchiner auch die drei Punkte abgenommen hatten, ist mit 0 Zählern noch schlechter platziert. Ein besonderes Spiel wird es für den Torwart des SV Waren 09, Benjamin Wegener.

Der stand nämlich in der Vorsaison noch beim FSV Malchin zwischen den Pfosten und hatte einen erheblichen Anteil daran, dass die Malchiner mit dem Thema Abstieg gar nicht erst in Berührung kamen, sondern am Ende mit dem 5. Platz eine der besten Platzierungen seit Jahren erkämpfen konnten. Der in Groß Plasten beheimatete Torwart wurde zu Saisonende feierlich in Malchin verabschiedet, um nach einem Jahr in der Fremde zurück zum SV Waren 09 zu kehren.

Dann gab es zu Saisonbeginn einen Trainerwechsel: Bernd Piarowski ging, und Ex-Coach Marcus Budniak kehrte zurück. Der musste am vorigen Punktspieltag mit seinem Team eine richtige 0:7-Klatsche gegen den Greifswalder SV 04 hinnehmen. Eigentlich also genau der richtige Aufbau-Gegner für das Müritz-Team, das in der Vorwoche völlig überraschend mit 0:2 beim VFC Anklam aus dem Landespokalwettbewerb raus geflogen ist. Schon beim Interview kurz nach der Niederlage hatte Warens Trainer Stefan Karow klargemacht, dass sich das Müritz-Team nicht schocken lasse und weiterhin oben in der Verbandsliga mitspielen wird. Morgen werden sich wieder zahlreiche Fans des SV Waren 09 aufmachen, den kurzen Trip in die Nachbarstadt in Angriff zu nehmen, um das Team lautstark zu unterstützen. Nur Michael Kaul wird beim Spiel fehlen, der in Anklam noch die Rote Karte gesehen hatte.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung