Testspiel:

SV Waren 09 prüft am Freiagabend Fußball-Oberligist FC Hansa II

Unter Flutlicht möchte das Müritz-Team von Trainer Stefan Karow ab 18.30 Uhr das Pokalwochenende sinnvoll nutzen.

Stefan Haase vom SV Waren 09 (rechts) in der Vorsaison gegen den FC Hansa II im Müritzstadion.
Jens-Uwe Wegner Stefan Haase vom SV Waren 09 (rechts) in der Vorsaison gegen den FC Hansa II im Müritzstadion.

Am Freitagabend gibt es im Warener Müritzstadion ein interessantes Testspiel zu sehen. Die Fußball-Verbandsligamannschaft des SV Waren 09 nutzt nämlich das pokalfreie Wochenende, um sich einen höherklassigen Gegner einzuladen. Die zweite Mannschaft des FC Hansa Rostock gibt sich um 18.30 Uhr die Ehre, die in Waren keine Unbekannte mehr ist. Schließlich hatte der SV Waren 09 in der Vorsaison zweimal das „Vergnügen“, gegen die Hanseaten in der Oberliga zu kicken.

In Erinnerung bleibt das Heimspiel, als  Hansa-Trainer Axel Rietentiedt gleich sechs Spieler der ersten Mannschaft einsetzte und die Müritzstädter fast überrollte. Zwar ist es heute Abend nur ein Testspiel unter Flutlicht, aber viele 09-Fans sind gespannt, wie sich das Team von Trainer Stefan Karow gegen die Ostseestädter schlägt. Schließlich hat sich das Müritz-Team völlig neu aufgestellt und dominiert in der Verbandsliga fast nach Belieben.

Die Rostocker Drittliga-Reserve rangiert in der Oberliga derzeit mit 20 Punkten auf dem 6. Platz. Dort steht übrigens Tobias Werk im Kasten, der in Grabowhöfe beheimatet ist.

Neu seit dieser Saison ist auch Can Kalkavan im Hansa-Kader, der bis zur letzten Saison noch beim Malchower SV 90 gespielt hat. Der Malchower SV 90 ist übrigens auch in einer Woche der nächste Punktspielgegner der Rostocker. So könnten auch einige Inselstädter heute Interesse an dem Testspiel haben.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung