Tanzen:

Erfolgreicher "Tag des Tanzens" beim SCN

Die Veranstaltung der Tanz-Abteilung des Neubrandenburger Sportclubs  in Zusammenarbeit mit der DAK-Gesundheit ist gelungen.

Übungsleiterin Anne Smentek mit den Nachwuchstänzern.
             
Verein Übungsleiterin Anne Smentek mit den Nachwuchstänzern.  

Der „Tag des Tanzens“, veranstaltet vom SC Neubrandenburg in Zusammenarbeit mit der DAK-Gesundheit, darf als Erfolg verbucht werden. Nachdem Turnier- und Hobbytänzer ihr Können präsentiert hatten, wurde die Abnahme des Tanzsportabzeichens ein echter Höhepunkt. Unter den fachkundigen Blicken von Frau Keckeis vom Tanzclub Stralsund wurden die Bedingungen für drei Mal Gold und je 15 Mal Silber und Bronze erfüllt.Dank der Unterstützung von Sponsor DAK-Gesundheit und vom TC Blau-Weiß Stralsund, dem Trainer Alexander Diemke und den Übungsleiterinnen Grit Roloff und Verena-Kristin Gabbe sowie den fleißigen „Kuchenbäckerinnen“ wurde es eine rundum gelungene SCN-Veranstaltung.

Am Rande ist bekanntgegeben worden, dass eine neue Trainingsgruppe für Kinder gebildet wurde. Deren Übungsleiterin ist die ehemalige Tänzerin Anne Smentek. Das Training verfolgt das Ziel, talentierte Kinder für den Turniertanz auszubilden. Dieser Gruppe gehören derzeit fünf junge Tänzer an.