Volleyball:

Harter Heimjob für SCN-Frauen

Volleyball-Verbandsliga: Die Neubrandenburgerinnen bekommen es daheim mit zwei Teams zu tun, die in der Tabelle über ihnen stehen.

Die Verbandsliga-Volleyballerinnen vom SC Neubrandenburg sind daheim gefordert.
             
Matthias Schütt Die Verbandsliga-Volleyballerinnen vom SC Neubrandenburg sind daheim gefordert.  

Heimvorteil, doch starke Kontrahenten: Die Verbandsliga-Volleyballerinnen des SC Neubrandenburg sind am Sonntag in der Turnhalle Ost I Gastgeberinnen für eine Dreierrunde mit Mannschaften, die in der Tabelle über ihnen stehen. Die Club-Frauen um Trainer Torsten Sykora, derzeit Fünfte, spielen gegen 12 Uhr gegen den viertplatzierten MSV Pampow. Es folgt das Duell des SCN mit dem SV Warnemünde II, der aktuell den 2. Platz einnimmt. Das Spiel der beiden Gäste-Mannschaften beginnt bereits um 10 Uhr.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung