Leichtathletik:

Bartels-Start in Neustrelitz

Mit dem Kugelstoß-Ass vom SC Neubrandenburg geht es in die 15. Auflage desSparkassen-Stadionfestes im Parkstadion, ausgerichtet vom PSV Neustrelitz.

Mit Kugelstoßer Ralf Bartels vom SC Neubrandenburg als Gast und Starter findet morgen das 15. Sparkassen-Stadionfest in Neustrelitz statt. Das teilten die Verantwortlichen vom Polizeisportverein (PSV) Neustrelitz im Vorfeld mit, die die Traditionsveranstaltung ausrichten.Für den Neubrandenburger Star-Athleten ist es der vorletzte Wettkampf. Am Sonntag wird er seine erfolgreiche Kugelstoß-Karriere in Elstal bei Berlin beenden.Um 10 Uhr beginnen die Wettkämpfe im Neustrelitzer Parkstadion. Die letzten Entscheidungen des Tages sind für 17.30 Uhr geplant. PSV-Abteilungsleiter Ulrich Krüger wird die Veranstaltung mit einigen Worten eröffnen.Unter der Woche wurden noch die letzten organisatorischen Dinge besprochen, damit am Wettkampftag alles klappt. Bisher haben sich rund 250 Aktive angemeldet.„Den endgültigen Stand der eingegangenen Meldungen erhalten wir aber erst am Sonnabend“, sagte Steffi Krüger vom PSV Neustrelitz. Die organisatorischen Fäden hält wie in den vergangenen Jahren Katrin Schulz in der Hand, die das Sparkassen-Stadionfest schon einige Male vorbereitete.Die PSV-Verantwortlichen erwarten Sportler aus dem gesamten norddeutschen Raum. „Vom PSV werden wir mit 46 Kindern in vielen Disziplinen starten“, sagte Steffi Krüger. Unterstützung erhalten die Organisatoren nicht nur von den Eltern aus dem Verein, die sich aktiv mit einschalten, sondern auch von der Sparkasse Mecklenburg-Strelitz und der Sport 2000<QJ0>Filiale aus Neubrandenburg. Für die Verpflegung ist den gesamten Tag über im weiten Rund gesorgt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung