Fußball:

Nach Neujahrsempfang rollt der Ball

Tradition: Mit einem Empfang für die Sponsoren, einer Ehrung der besten Talente und einem Hallenturnier beginnt die TSG Neustrelitz das Jahr.

Sechs Mannschaften starten beim internen TSG-Turnier.
Matthias Schütt Sechs Mannschaften starten beim internen TSG-Turnier.

Zum traditionellen Neujahrsempfang mit anschließendem internem Hallen-Fußballturnier der TSG Neustrelitz kommt es am Sonntag in der Strelitzhalle. Dabei finden sich am Vormittag die Sponsoren zusammen, ehe ab 14.30 Uhr sechs Teams des Vereins auf dem Hallenparkett gegeneinander antreten. TSG-Präsident Hauke Runge freut sich dabei auf zahlreiche Zuschauer.

Die Regionalliga-Truppe und die Landesliga-Vertretung stellen diesmal nur je eine Mannschaft und nicht wie in den vergangenen Jahren zwei Teams. Das Feld komplettieren die A-Junioren, die Alten Herren, die TSG-Tippspielmannschaft „Das weiße Ballett des Nordens“ und eine Mannschaft der „TSG-Fanunterstützung“. Im Modus jeder gegen wird gespielt.

Im Turnier-Vorfeld werden einige Nachwuchskicker ausgezeichnet, die sich in den letzten Monat besonders hervorgetan haben und den Trainern aufgefallen sind.

Ehe die Teams das Parkett betreten, dürfen noch die DI- und DII-Junioren zum Eröffnungsspiel ran. Dies wird dann der letzte Auftritt für die DI-Junioren sein, bevor sie eine Woche darauf –exakt am 11. Januar – am 48. Fußball-Knabenturnier desNordkurier im Neubrandenburger Jahnsportforum starten.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung