Volleyball:

Volleyball-Spektakel bringt viel Spaß

Auch die 9. Quadromanie konnte als Erfolg verbucht werden. Die Mannschaften „HauendraufwieNix“ und „Shop2Rock“ ergatterten die beiden Siegerpokale.

Auf den Spielfeldern der Strelitzhalle war eine Menge los. Insgesamt waren 34 Teams am Start.
Matthias Schütt Auf den Spielfeldern der Strelitzhalle war eine Menge los. Insgesamt waren 34 Teams am Start.

Nun darf die Jubiläums-Quadromanie 2015 folgen. Gerade haben die „Macher“ die 9. Auflage von Norddeutschlands größtem Hallenvolleyballturnier in Neustrelitz gut über die Bühne gebracht und können zuversichtlich dem runden Geburtstag entgegensehen.

34 Mannschaften waren diesmal am Start. Ursprünglich hatten sich 36 Teams angemeldet, doch zwei sagten kurzfristig ab. „Wir mussten dann zwar den Turnierplan etwas umschreiben, aber es hat doch alles geklappt“, sagte Patrick Scholz, der mit Andree Lawrenz und ihren zuverlässigen Helfern die Quadromanie-Veranstaltung organisiert.

Die vielen glücklich-verschwitzten Gesichter der Volleyballer machten die Mühen und Strapazen der letzten Vorbereitungstage vergessen. Es hatte sich gelohnt. Sowohl die zahlreichen Zuschauer in der Strelitzhalle als auch die teilnehmenden Sportler hatten ihren Spaß.

Wie schon in den vergangenen Jahren waren die Teams in zwei Altersklassen am hohen Netz zugange. Nach zehn Stunden Spielzeit standen die Final-Kontrahenten fest. In der U30-Klasse kämpften die Mannschaften „HauendraufwieNix“ und „Team Buutz“ um den Turniersieg. Mit 2:0 setzten sich die Spieler von „HauendraufwieNix“ durch und feierten erstmals einen Quadromanie-Sieg. Spannend ging es auch in der Ü30-Klasse zu. In der Partie zwischen „Shop2Rock“ und „Die Unfähigen“ fiel erst im dritten Satz die Entscheidung. Mit 15:8 setzte sich die „Shop2Rock“-Truppe durch und holte den „Pott“.

Bereits bei der Siegerehrung sprach das Duo Patrick Scholz und Andree Lawrenz über die 2015er Auflage. Gut möglich, dass es dann einige Überraschungen gibt.

Ergebnisse:

AK Ü30: 1. Shop2Rock,
2. Die Unfähigen, 3. SLHH-Connection, 4. Kunterbunt, 5. Erzengel Senioren, 6. Miami Mirow, 7. Die lustigen fünf, 8. Jugendstil, 9. Flotter Vierer, 10. Netzhübber, 11. Die Alten, 12. Anklams Ballspieler.

AK U30: 1. HauendraufwieNix, 2. Team Buutz, 3. Malermeister Lars Schröder, 4. Die Chiquitas, 5. Talentlos,
6. Team Quadromanie, 7. Schaff me if you can, 8. Die Königlichen, 9. Georgies Elite, 10. Die absolute Härte sind Oberlippenbärte, 11. Ritter Sport, 12. Tini Turtles, 13. TSC Tollense-Volleys, 14. Team lepa-wood, 15. Die Nordlichter, 16. Freunde der Nacht, 17. QuadroBloQ, 18. Simsalabimbambasaladusaladim, 19. Yolo, 20. Team Mavel, 21. Volleyballclub Anklamer Greif, 22. Team Arche.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung