Violleyball:

Volleyball-Spektakel: Der Countdown läuft

Quadromanie in Neustrelitz: Norddeutschlands größtes Hallenvolleyballturnier steht vor der 9. Auflage. Die "Macher" und Starter-Teams sind heiß drauf.

Die Organisatoren Andree Lawrenz (links) und Patrick Scholz freuen sich auf die 9. Auflage von Quadromanie.
Matthias Schütt Die Organisatoren Andree Lawrenz (links) und Patrick Scholz freuen sich auf die 9. Auflage von Quadromanie.

Sportspektakel am hohen Netz: Die 9. Auflage von Norddeutschlands größtem Hallenvolleyballturnier, Quadromanie, steigt am kommenden Sonnabend ab 14 Uhr in der Strelitzhalle. In diesen Tagen werden von den Veranstaltern - Andree Lawrenz vom Lafit-Fitnessstudio und Patrick Scholz mit ihren Helfern - die letzten Vorbereitungen getroffen.

"Es ist alles bestens organisiert", verspricht Lawrenz. Laut der beiden "Macher" brennen alle Beteiligten auf den Start der Spiele. „Auch in diesem Jahr ist die Resonanz super, die Anmeldungen kamen so schnell wie noch nie bei uns an“, berichtet Patrick Scholz im Vorfeld. So sind auch bei der 9. Auflage wieder 36 Mannschaften aus dem gesamten norddeutschen Raum dabei.

24 Mannschaften starten in der U30-Klasse, die weiteren zwölf Teams spielen in der Altersklasse Ü30. Auf sechs Feldern finden die Partien von der Vorrunde über die Zwischenrunde, die Platzierungsspiele bis zum Finale statt. Das bedeutet unterm Strich: 144 Spiele.

Wie die Sieger aus dem Vorjahr, „Die Chiquitas“ (U30) und „Der 2. Versuch“ (Ü30), sind auch die beiden letztjährigen Schlusslichter, „Team Arche“ (U30) und „Flotter Vierer“ (Ü30), einmal mehr am Start. Das Ziel der Letzteren: Die Rote Laterne weiterreichen.

Nach der Eröffnung um 13 Uhr durch den Neustrelitzer Bürgermeister Andreas Grund (PuLS) beginnt die Vorbereitungszeit für die Teams, ehe die Turnierspiele beginnen. Nach zehn Stunden Spielzeit soll dann gegen 24 Uhr das große Finale steigen. Im Anschluss kommt es zur Siegerehrung für alle Mannschaften. Dafür haben sich die Organisatoren einiges einfallen lassen, sodass die Mannschaften noch mehr Lust bekommen, auch an der Jubiläums-Quadromanie 2015 mitzuwirken.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung