Fußball-Landesliga:

Penkuner vor lösbarer Aufgabe

In der Landesliga müssen die Ueckermünder ihren Spitzenplatz beim Aufsteiger Neuenkirchen verteidigen.

Maciej Bednarek (links, im Spiel gegen Strasburg) feierte in dieser Woche seinen 36. Geburtstag.
Thomas Krause Maciej Bednarek (links, im Spiel gegen Strasburg) feierte in dieser Woche seinen 36. Geburtstag.

In der Fußball-Landesliga wird der sechste Spieltag ausgetragen. Dabei hofft Schlusslicht Pasewalker FV auf den ersten Saisonsieg. Strasburg und Penkun stehen vor lösbaren Aufgaben.

SV Jahn Neuenkirchen - FSV Einheit Ueckermünde (Sonnabend 14 Uhr): Auf ein schweres Spiel stellen sich die Ueckermünder beim Neuling ein. Neuenkirchen ist zwar noch ohne Sieg, hat aber schon mehrfach angedeutet, dass man in der Liga durchaus eine gute Rolle spielen könnte.

„Das wird nicht einfach“, sagt Trainer Thorsten Bergin. An der eigenen Zielstellung ändert das aber nichts. „Wenn du oben stehen willst, muss man gewinnen. Wir werden aber nicht großspurig auftreten, das können wir uns gar nicht leisten.“

Angst vor Einheit hat Neuenkirchen indes nicht: „Keine Frage, wer die Favoritenrolle trägt. In Görmin beim 1:1 haben wir aber bewiesen, dass wir gegen Spitzenteams mithalten können. Wir müssen einfach nur unsere Chancen nutzen“, sagt Jahns Co-Trainer Oliver Radloff.

SG Karlsburg/Züssow - Penkuner SV (Sonnabend 14 Uhr): Mit einem Sieg würde der Penkuner SV seinen dritten Tabellenplatz festigen. Bei der bislang noch sieglosen Spielgemeinschaft ist die Truppe von Trainer Mario Hopp Favorit.

Für Torjäger Maciej Bednarek, der in dieser Woche 36 Jahre jung wurde, dürften drei Punkte ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk sein.

FC Einheit Strasburg - Malchower SV II (Sonnabend 14 Uhr): Bei den Strasburgern zeigte die Formkurve zuletzt nach oben. Gegen die Oberligareserve aus Malchow sollte daher ein Sieg möglich sein.

Pasewalker FV - Blau-Weiß Greifswald (Sonnabend 14 Uhr): Nach der phasenweise guten Leistung bei der TSG Neustrelitz II (0:4) hoffen die Pasewalker nun gegen Greifswald auf den Befreiungsschlag. Die Greifswalder galten im Saisonvorfeld als einer der Titelkandidaten, in der Liga blieben sie bisher aber weit unter den Erwartungen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung