Volleyball:

Volleyball-Landestrainer gibt viele Tipps

Eine besonders schöne Trainingsstunde haben Volleyball-Mädchen in Ferdinandshof erlebt.

Volleyball-Landestrainer Christian Wolf war in Ferdinandshof.
Verein Volleyball-Landestrainer Christian Wolf war in Ferdinandshof.

Hoher Besuch beim SV Grün-Weiß Ferdinandshof: Volleyball-Landestrainer Christian Wolf schaute sich den Trainingsalltag beim Verein aus der Großgemeinde an und gab den Mädchen dabei auch viele Tipps.

Christian Wolf ist seit dem vergangenen Jahr beim Volleyball-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern tätig und dabei für die Nachwuchssichtung im weiblichen Bereich zuständig. In dieser Funktion sucht der Trainer nun vermehrt Kontakt zu den kleinen Vereinen in Mecklenburg-Vorpommern. Trainingsschwerpunkt beim Besuch in Ferdinandshof diesmal war der Angriff. Nach einer intensiven Aufwärmung ging es mit verschiedenen Trockenübungen los. Zum Abschluss wurde dann noch ein kleines Turnier mit verschiedenen Technikvorgaben gespielt.

Voraussichtlich am 11. Januar gibt es in Ferdinandshof ein Wiedersehen mit dem Landestrainer, dann findet dort der Sichtungslehrgang mit Spielerinnen aus verschiedenen Vereinen statt. Für die U14-Mädchen der Ferdinandshofer ist der Lehrgang auch eine gute Vorbereitung auf das Finale um die Landesmeisterschaft, das am 18. Januar ausgetragen wird.

Der SV Grün-Weiß Ferdinandshof ist unterdessen weiter auf der Suche nach Volleyball-Nachwuchs. „Mädchen der Jahrgänge 2001 und 2002 sind bei uns immer dienstags ab 17 Uhr gern zum Probetraining willkommen“, sagt Volleyball-Abteilungsleiterin Martina Krüger.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung