Gegen Baum gekracht:

30-Jähriger stirbt bei Unfall bei Bad Sülze

Im Landkreis Vorpommern-Rügen gab es in der Nacht auf Dienstag einen tödlichen Verkehrsunfall. Der Fahrer hatte keine Chance.

Die Einsatzkräfte konnten den jungen Mann nicht retten.
Lukas Schulze/Symbolfoto Die Einsatzkräfte konnten den jungen Mann nicht retten.

Bei einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße bei Bad Sülze ist ein 30 Jahre alter Fahrer ums Leben gekommen. Der Mann war aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gekracht, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurde der 30-Jährige in seinem Auto eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!