:

Brodkorb neuer Fraktionschef der SPD

Paukenschlag in Schwerin: Bildungsminister Mathias Brodkorb wird neuer Fraktionsvorsitzender der SPD. Gewählt ist er allerdings noch nicht.

Mathias Brodkorb (SPD) war vorher Bildungsminister.
Jens Büttner Mathias Brodkorb (SPD) war vorher Bildungsminister.

Ministerpräsident Erwin Sellering persönlich hat Matthias Brodkorb als neuen Fraktionschef der SPD im Schweriner Landtag vorgeschlagen. „Dieser Vorschlag ist auf viel Zustimmung innerhalb der SPD-Landtagsfraktion gestoßen", hieß es am Dienstag von Fraktionssprecher Alexander Kujat. Die offizielle Wahl des Fraktionsvorsitzenden findet am 20. September statt.

Bislang galt der 39-jährige Brodkorb als Anwärter auf den Posten des Finanzministers in der neuen Landesregierung. Brodkorb informierte die Mitarbeiter seines Hauses am Dienstag schriftlich über den Wechsel. Der bisherige Fraktionsvorsitzende Norbert Nieszery war nicht wieder zur Landtagswahl angetreten.

Es gibt noch weitere Posten

Die SPD-Fraktion muss sich auch einen neuen Parlamentarischen Geschäftsführer suchen, weil der bisherige Geschäftsführer Heinz Müller den Einzug in den Landtag verpasste.

Die CDU-Fraktion setzt auf Kontinuität: Vincent Kokert aus Neustrelitz wurde erneut als Fraktionschef gewählt.