Unterwanderung durch Nazis:

Der rechte Ralf von der Feuerwehr

Postlow bei Anklam gilt vielen Medien ihr Symbol für den braunen Osten. Im Ort selbst arbeitet man weiter an diesem Ruf.

Auf dem Nazi-Großevent „Rock für Deutschland“ 2010 in Gera gibt sich Ralf Städing nicht scheu.
St. Heide Auf dem Nazi-Großevent „Rock für Deutschland“ 2010 in Gera gibt sich Ralf Städing nicht scheu.

Es ist ein lauer Sommerabend in Postlow, eigentlich viel zu schön für eine Gemeindevertretersitzung. Und doch versammelt Bürgermeister Norbert Mielke (parteilos) seine Schäfchen um den improvisierten Sitzungstisch, auch wenn die Tagesordnung nicht gerade Kontroverses verspricht: Gehwegsanierung, Friedhofsmauer, selbst an die Weihnachstfeier wäre langsam zu denken. Alles ganz normal. Genau wie die Zusammensetzung der Runde. Alles honorige Bürger, keiner fällt aus der Reihe. Alle bis auf einen.

Ralf Städing, Mitte 20, gelernter Straßenbauer, Gemeindevertreter seit 2009, stellvertretender Wehrleiter seit 2012. In Postlow ist er einfach nur der Ralf. „Engagiert, zupackend, einer von uns“, so sein Leumund. Das Ralf möglicherweise auch heute noch den Bass bei der Band Wiege des Schicksals spielt, interessiert da keinen. Zur Einordnung: Die Gruppe taucht im neuesten Verfassungsschutzbericht unter der Kategorie „rechtsextreme Musikveranstaltungen“ auf, war zudem auf der „Schulhof-CD“ der NPD vertreten. An ihrer Seite Bands wie Arische Jugend, Uwocaust und seine Freunde oder Division Germania. Alles ganz normal, Herr Mielke? „Lasst ihn doch machen, die sind doch schließlich nicht verboten“, sagt dazu der Bürgermeister und Duzkumpane Städings. Er weiß um dessen musikalisches Hobby, hatte zunächst die Eltern, dann den Bassisten selbst gefragt. „Da hat er gegrinst und es mir bestätigt“, sagt Mielke am Telefon. „Dabei dachte ich, der kann nicht mal Noten lesen.“ Da hat er sich geirrt. Über mehrere Jahre machte der Ralf genau das auf Konzerten der rechten Szene. Zuletzt im August des vergangenen Jahres auf dem Pressefest der NPD.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung