:

Die erste Woche ist geschafft

Der eine musste Kochschinken aus dem Rührei pulen, die andere auf ihren Salat mit Zucker verzichten. Aber unsere Reporter halten tapfer an ihren Vorsätzen fest - mit einer Ausnahme.

Friederike muss trotz Schokosucht auf Zucker verzichten.
Foto: privat Friederike muss trotz Schokosucht auf Zucker verzichten.

Friederike: Der süße Zahn tropft nicht mehr ganz so doll nach einer Woche. Klar, bei der Schokolade im Angebot würde ich schon ganz gerne zugreifen – aber bislang bin ich stark geblieben. Bis auf die Sache mit den Brötchen. Da bin ich, zugegeben, einmal schwach geworden. Wer denkt denn auch, dass da überall Zucker drin ist? Ansonsten bin ich doch sehr erstaunt, wie süß auf einmal Obst schmeckt. Meine Geschmacksnerven scheinen sich also bereits angepasst zu haben.

Sarah: Kein Fernsehen - am Anfang war da vor allem das Gefühl, so viel Zeit zu haben. Aber die ist schnell gefüllt. Zum Beispiel mit ausgiebigen Abendessen mit meinen Mitbewohnern. Aber auch mit: Wäsche waschen, E-Mails beantworten und im Internet rumhängen. Da ist mir ein Abend mit der Serie "House of Cards" irgendwie lieber. Aber wie habe ich nur immer die Zeit dafür gefunden?

Claudia: In dieser Woche gab's bei mir tatsächlich jeden Abend etwas Selbstgemachtes. Ich habe das Essen dadurch mehr genossen als früher und ein bisschen Stolz lag auch auf der Zunge. Donnerstag war meine Motivation trotzdem gefährlich niedrig. Um kurz vor sieben kam ich zu Hause an. Jetzt nochmal in die Kälte und Einkaufen? Gedanklich hatte ich mich schon davon verabschiedet. Dank sozialem Druck habe ich mich aber doch noch aufgerappelt!

Matthias: Es geht auch ohne Fleisch. Und das auch ohne die gute Laune zu verlieren. Die vergeht nun allerdings den Mitmenschen, die auf ein frühzeitiges Scheitern meinerseits gesetzt hatten. Wenn darauf Wetten laufen würden, würde ich dagegen halten. Alles auf Zero - zumindest was das Fleisch betrifft.

Robert: Ich habe mich trotz der Kälte zweimal aufraffen können, draußen laufen zu gehen. Es hat mir viel Spaß gemacht und ich habe mich gut gefühlt. Auch neu bei mir: Fitnessübungen in der Wohnung. Ich hoffe, dass es in der nächsten Woche so weiter geht.

 

Robert: Alle maulen über die Kälte, ich denke mir: #läuft! #workout #gutevorsätze2016 #tollensesee #ironrobert

Ein von Die Ernstmacher (@dieernstmacher) gepostetes Foto am

Weiterführende Links