Brodkorb könnte der richtige Mann sein:

Ein kluger Schachzug von Sellering

Überraschung: Mathias Brodkorb wird neuer Fraktionsvorsitzender der SPD. In dieser Rolle muss er in den kommenden Monaten den Spagat zwischen Eloquenz und kämpferischer Argumentation schaffen. Ein Kommentar.

Mathias Brodkorb (SPD) hat schon viel Erfahrung im Landtag von MV gesammelt.
Jens Büttner Mathias Brodkorb (SPD) hat schon viel Erfahrung im Landtag von MV gesammelt.

Auf den ersten Blick war die Schweriner Politiker-Kaste überrascht: Mathias Brodkorb soll neuer SPD-Fraktionsvorsitzender werden?! Der Kultusminister, der in seiner Behörde als Aktenfresser und Kontrollfreak gilt. Ja, Brodkorb soll. Es ist davon auszugehen, dass Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) mit seinem Votum keinen Schnellschuss abgegeben hat. Bereits mit anderen Personalentscheidungen bewies er ein glückliches Händchen: Manuela Schwesig, Christian Pegel oder Birgit Hesse - alle holte er wie Kai aus der Kiste und machte sie zu Ministern.

Mit dem 39-jährigen Brodkorb schlägt er einen Mann vor, der trotz seines für Führungspolitiker jugendlichen Alters bereits einige Erfahrungen aufzuweisen hat: Als Landtagsabgeordneter kennt er die Parlamentsarbeit, als Minister hat er ausreichend Erfahrung in der Verwaltung gesammelt. Inwieweit Brodkorbs Wahl ein Fingerzeig auf die neue Regierungskoalition ist, kann schwer eingeschätzt werden. Schließlich ist seine politische Laufbahn von einigen Brüchen gezeichnet: Brodkorb startete seine Karriere in der Kommunistischen Plattform der PDS, wechselte danach in die SPD und war Landesvorsitzender der Jusos, die eher links verortet werden. Mittlerweile rechnen ihn sogar CDU-Kreise zum konservativen Flügel der SPD.

Für Sellering dürfte sich Brodkorb tatsächlich insbesondere durch seine Erfahrungen in der Auseinandersetzung mit der NPD aufgedrängt haben. Der Populismus der AfD kommt allerdings deutlich subtiler daher als dumpfe rechtsextreme Propaganda. Deshalb muss Brodkorb in den kommenden Monaten beweisen, dass er als Fraktionschef den Spagat zwischen Eloquenz und kämpferischer Argumentation beherrscht.

Weiterführende Links

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung