Sechs Richtige:

Ein Lottospieler aus MV gewinnt 2,04 Millionen Euro

Er war bundesweit der Einzige, der die sechs richtigen Zahlen angekreuzt hatte - nur die passende Superzahl fehlte. Rund 2,04 Millionen Euro gehen nach MV.

Arne Dedert Erst am Mittwoch vergangener Woche hatte ein Spieler aus MV mehr als 970 000 Euro gewonnen.

Erstmals hat ein Lottospieler aus Mecklenburg-Vorpommern einen Millionengewinn über das Internet erzielt. Wie die Lotto-Gesellschaft am Montag in Rostock berichtete, gewann der unbekannte Spielteilnehmer in der Samstagsziehung rund 2,04 Millionen Euro. Er war bundesweit der Einzige, der die sechs richtigen Zahlen angekreuzt hatte. Die passende Superzahl fehlte ihm allerdings. An diesem Mittwoch stehen deshalb für die erste Gewinnklasse rund sieben Millionen Euro bereit. Erst am Mittwoch vergangener Woche hatte ein Spieler aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen mit sechs Richtigen mehr als 970 000 Euro gewonnen.
 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung