Exklusiv für Premium-Nutzer

Fonds endet 2018:

Hilfe für ehemalige DDR-Heimkinder

Wer in Spezialkinderheimen aufwuchs, lebt heute oft am sozialen Rand. Der Heimkinderfonds soll die Not etwas lindern und vor allem Wertschätzung vermitteln.

Anne Drescher kümmert sich als Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes um die ehemaligen Heimkinder.
Jens Büttner Anne Drescher kümmert sich als Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes um die ehemaligen Heimkinder.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: