Wegen Bauarbeiten:

IC-Züge auf Strecke Hamburg-Rostock fallen aus

Gleisbauarbeiten im Bahnhof Bad Kleinen (Nordwestmecklenburg) führen vom 16. November bis 14. Dezember zu Behinderungen auf der Zugstrecke Hamburg-Rostock.

dpa

So beginnen und enden die IC-Züge von und nach Hamburg im Schweriner Hauptbahnhof, wie die Bahn AG am Mittwoch in Berlin mitteilte. Zwischen Schwerin und Rostock verkehren Busse. Zwischen Rostock und Stralsund/Binz/Greifswald sollen die Passagiere Regionalzüge nutzen. Rund um Bad Kleinen sperrt die Bahn die Teilstrecken Bad Kleinen - Ventschow und Bad Kleinen - Dorf Mecklenburg. Mehrere Regionallinien, darunter die RE 1 zwischen Schwerin und Rostock, fallen aus und werden teils durch Busse ersetzt, wie es hieß.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung