Exklusiv für Premium-Nutzer

Altlasten aus der DDR:

Land baut herrenlose Tiefbohrungen zurück

Mithilfe von Tiefbohrungen beheizte die DDR Plattenbaugebiete mit Erdwärme. Zehn dieser Bohrungen sollen nun zurückgebaut werden. Dabei galt die Geothermie im Osten als großer Hoffnungsträger.

Die Geothermie-Tiefenbohrung 6/89 ist eine von zehn „juristisch herrenlosen“ Tiefenbohrungen, die jetzt zurückgebaut werden.
Stefan Sauer Die Geothermie-Tiefenbohrung 6/89 ist eine von zehn „juristisch herrenlosen“ Tiefenbohrungen, die jetzt zurückgebaut werden.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: