Offenbar Unglücksfall:

Männerleiche im Hafenbecken gefunden

Grausiger Fund im Rostocker Hafen: Ein männliche Leiche wird im Wasser treibend entdeckt. Die Umstände des Todes sind noch unklar.

An der Warnow in Rostock-Warnemünde wird die männliche Leiche geborgen, die im Hafenbecken entdeckt wurde.
Bernd Wüstneck An der Warnow in Rostock-Warnemünde wird die männliche Leiche geborgen, die im Hafenbecken entdeckt wurde.

In einem Hafenbecken nahe des Passagierkais in Rostock-Warnemünde ist am Dienstagmorgen eine männliche Leiche gefunden worden. Wie die Wasserschutzpolizei berichtete, handele es sich um einen 60- bis 70-jährigen Mann. Er sei nur mit einer Hose bekleidet gewesen. Derzeit gingen die Behörden von einem Unglücksfall und nicht von einem Verbrechen aus. An dieser Stelle des Hafens sei auch Baden nicht möglich. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.