Verkehrsunfall:

Mann fährt frontal gegen Baum und stirbt

Weil er gesundheitliche Probleme hatte, soll ein 80-Jähriger seinen Mercedes frontal gegen einen Baum gelenkt haben.

Marcel Kusch/Symbolbild

Ein 80 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Prislich (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ums Leben gekommen. Der Mann sei am Samstag mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit. Die 79-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen, der schwerverletzte Fahrzeugführer wurde zunächst in die Helios-Klinik gebracht, starb dort jedoch trotz aller ärztlicher Bemühungen. Zu dem Unfall sei es gekommen, weil der Fahrer während der Fahrt gesundheitliche Probleme gehabt habe.

Jeder dritte Verkehrstote in Mecklenburg-Vorpommern lässt an Straßenbäumen sein Leben. Zwischen 2008 und 2013 starben hierzulande 248 Menschen bei einem Zusammenprall mit einem Baum.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!