Strafverfahren gegen Organisa tor:

Mehrere Demonstrationen gegen Flüchtlingspolitik im Land

Seit Monaten beherrscht das Flüchtlingsthema die Welt. Eine Thematik, die nicht von allen Seiten nachvollzogen und verstanden wird.

In Mecklenburg-Vorpommern haben am Montagabend an mehreren Orten Gegner der aktuellen Flüchtlingspolitik demonstriert. In Boizenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) protestierten Polizeiangaben zufolge rund 150 Menschen auf der vom Bündnis MVgida organisierten Demonstration. In Ückeritz (Insel Usedom) versammelten sich 70 Menschen aus dem rechten Lager, ebenso viele in Greifswald. Nach der Demonstration in Greifswald ermittelt die Polizei. Gegen den namentlich zunächst nicht bekannten Organisator sei ein Strafverfahren wegen Durchführung einer nicht angemeldeten Versammlung eingeleitet worden, sagte ein Sprecher.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung