Exklusiv für Premium-Nutzer

Frauen-Mangel durch Abwanderung:

Ostdeutschland als Männer-WG

Die Folgen von Abwanderung und Kindermangel sind 25 Jahre nach der Wiedervereinigung nicht zu übersehen: Der Osten Deutschlands hat 2,3 Millionen Menschen verloren. Das trifft manche Regionen besonders hart.

Drei Männer und weit und breit keine Frau in Sicht: In vielen Regionen Ostdeutschlands sind Vertreter des weiblichen Geschlechts eher Mangelware.
Patrick Pleul Drei Männer und weit und breit keine Frau in Sicht: In vielen Regionen Ostdeutschlands sind Vertreter des weiblichen Geschlechts eher Mangelware.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: