Kollision mit Auto:

Radfahrer stirbt bei Unfall nahe Grabow

Auf der Bundesstraße 5 wurde ein Fahrradfahrer von einem Auto angefahren. Für den 75-Jährigen kam jede Hilfe zu spät

Lukas Schulze/Symbolbild

Ein 75 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Unfall nahe Grabow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ums Leben gekommen. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde der Mann am Freitagabend auf der Bundesstraße 5 von einem Auto angefahren und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt der Radler aus der Prignitz so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die genaue Unfallursache werde noch ermittelt. Nach bisherigen Erkenntnissen übersah ein aus Richtung Grabow kommender 47-jähriger Autofahrer den 75-Jährigen und erfasste diesen mit seinem Fahrzeug seitlich.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung