Exklusiv für Premium-Nutzer

Buch „RAF im Osten“:

Terroristen bekamen Vollversorgung durch die Stasi

Die Staatssicherheit gab den Anfang der 80er Jahre in die DDR geholten RAF-Terroristen nicht nur Asyl und eine neue Legende. Im neuen Buch „RAF im Osten“ von Frank Wilhelm wird deutlich, dass sich der Geheimdienst auch um die Wohnungen, den Job und noch viel mehr kümmerte.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat"

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: