:

Schockierende Zustände im Altersheim

Britta Meier* ist Mitte 40 und hat als Pflegerin in einem Heim für Demenzkranke in der Region gearbeitet. Sie berichtet Martin Lindner von beängstigenden Zuständen.

Harsche Kritik am Zustand in einem Pflegeheim übt eine Mitarbeiterin.
Jens Kalaene Harsche Kritik am Zustand in einem Pflegeheim übt eine Mitarbeiterin.

Welche Erfahrung haben Sie mit der Pflegesituation gemacht?

In dem Heim dachte ich mir oft, dass die Leute, die sich den Personalschlüssel ausdenken, keine Ahnung von unserer Arbeit haben. Die Pflegebedürftigen sind Menschen und keine Roboter.

Es kann sein, dass ich für die Pflege ein und desselben Bewohners an einem Tag fünf Minuten brauche und am nächsten 20. Viele der Bewohner sind auch inkontinent. Da bringe ich es nicht übers Herz, sie mit voller Hose stehen zu lassen, weil die Zeit abgelaufen ist und ich zum nächsten Patienten muss. Aber es gibt Pfleger, die genauso verfahren sind. Bei dieser Massenabfertigung wird man leicht auch rabiat.

Haben die Angehörigen, die zu Besuch kamen, die Missstände nicht mitbekommen?

Natürlich haben sie das. Aber die Angehörigen sagten nichts, weil sie Angst hatten, dass ihre Eltern dann noch schlechter behandelt werden. Und die können sich ja nicht wehren.

Wie empfanden Sie die Personallage?

Dieses Heim für Demenzkranke, in dem ich gearbeitet habe, war noch sehr neu und es gab eine echte Finanznot. Nach zwei Jahren wurden Leute, die man eingestellt hatte, rausgeschmissen, weil das Heim kein Geld mehr für sie vom Amt bekommen hat. Dann kamen einfach die Nächsten. Die Begründung für den Rauswurf lautete schlicht: Es hat nicht gepasst. Und da waren Leute dabei, die wollten die Arbeit machen und konnten das auch gut.

Was denken Sie über die heutigen Anforderungen an Pflegekräfte?

Auf Qualifikation wird heutzutage immer weniger Wert gelegt. Mir wird da ganz anders, wenn ich das sehe. Heute wird jeder genommen, auch mit geringer Qualifikation und Eignung. Diejenigen, die leiden, sind letztendlich die Patienten.

*Name geändert

Weiterführende Links