Exklusiv für Premium-Nutzer

Die RAF und der Nordosten:

Untergetauchte Terroristen wurden von Stasi gedeckt

Aktuell ist die Rote Armee Fraktion wieder in aller Munde. Dass Mitglieder dieser Terrororganisation Mithilfe der Staatssicherheit Unterschlupf in der Region fanden, wissen dabei nur wenige. 

Am 02.07.1993 suchen Beamte des Landeskriminalamtes auf dem Bahnhof Bad Kleinen nach Spuren, die Aufschluss über den Tod des RAF-Terroristen Wolfgang Grams geben könnten.
Bernd Wüstneck Am 02.07.1993 suchen Beamte des Landeskriminalamtes auf dem Bahnhof Bad Kleinen nach Spuren, die Aufschluss über den Tod des RAF-Terroristen Wolfgang Grams geben könnten.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat"

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: