:

Weitere Anzeige gegen Backhaus

Der Streit zwischen Till Backhaus und seiner früheren Lebensgefährtin eskaliert - nun gibt es auch noch eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung gegen den Agrarminister.

Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) gerät immer weiter unter Druck.
Jens Büttner Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) gerät immer weiter unter Druck.

Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) hat eine weitere Strafanzeige am Hals. Neben seinem Streit mit einem Autofahrer um eine angebliche Körperverletzung wurde jetzt bei der Staatsanwaltschaft Rostock eine Anzeige wegen des möglichen Verdachts der Steuerhinterziehung und des Prozessbetrugs eingereicht. Behördensprecher Holger Schütt bestätigte den Eingang der Anzeige. Ein Ermittlungsverfahren sei bisher nicht eröffnet worden, sagte Schütt.

Die neue Anzeige wurde im Zusammenhang mit dem Streit zwischen Backhaus und seiner ehemaligen Lebensgefährtin erstattet. Den Medienberichten zufolge waren beide von 2008 bis 2010 zweieinhalb Jahre lang ein Paar. Nach der Trennung forderte der Minister von der Landwirtin rund 200 000 Euro zurück, die er ihr als Darlehen für ihren Zehn-Hektar-Betrieb habe zukommen lassen. Insgesamt sollen es mehr als 377 000 Euro an Zuwendungen gewesen sein.

Zudem streiten beide vor Gericht um das Eigentum an einem Traktor. Die Anwälte der Frau vermuten, dass der von Backhaus bereits in einem Prozess am Landgericht Rostock vorgelegte Kaufvertrag gefälscht ist. Mit Hilfe dieses Vertrags war sie zur Herausgabe der Zulassungspapiere verurteilt worden. Die Frau hat dagegen Berufung beim Oberlandesgericht eingelegt, wie ein Gerichtssprecher bestätigte. Zudem wird Backhaus vorgeworfen, Zuwendungen an seine Lebenspartnerin von seinen Steuern abgesetzt zu haben.

Der Verkäufer des Traktors hat nach Angaben von Backhaus' Anwalt Heiko Granzin eidesstattlich versichert, dass der Minister den Traktor nicht käuflich erworben hat. Der Verkäufer müsse nun erklären, wofür er nachweislich 10 000 Euro von Backhaus bekommen habe.

Weiterführende Links