Wahl zum Mister Germany :

Wer ist der Schönste im ganzen Land?

Im Landkreis Rostock werden Samstag die schönsten Männer Deutschlands auflaufen. Unter den 18 Finalisten bei der "Mister Germany"-Wahl sind sechs Studenten und ein Polizist. Dass man mit dem Titel Aufsehen erregen kann, zeigt der Vorjahressieger: Er steht vor dem Sprung ins Fernsehen.

18 Männer kämpfen um den Titel zum schönsten Mann Deutschlands
mgc-foto 18 Männer kämpfen um den Titel zum schönsten Mann Deutschlands

Sie sind sportlich, viele von ihnen studieren und sie haben eines gemeinsam: 18 Männer wollen an diesem Samstag Deutschlands schönster Mann werden. Im Van-der-Valk-Ferienresort Linstow (Landkreis Rostock) wird im Finale der "Mister Germany" 2015 gekürt, wie die Miss Germany Corporation (MGC) als Veranstalter am Mittwoch in Linstow mitteilte. Dem Sieger winken wertvolle Sachpreise oder eine Karriere als Model. Vorjahressieger Oliver Sanne hat sogar den Sprung ins Fernsehen geschafft. So teilte RTL jüngst mit, dass der 28 Jahre alte Fitness-Ökonom aus Düsseldorf im kommenden Jahr als "Bachelor" zu sehen sein wird.

Die Titel-Anwärter kommen aus allen Berufssparten

"Wir hatten diesmal 1122 Männer aus allen Teilen Deutschlands, die sich beworben haben", sagte MGC-Sprecherin Gaby Hirschfelder. Die Berufe der Bewerber sind vielfältig: Vom Autoverkäufer aus Hannover (Niedersachsen) über einen Erzieher aus Unterweißbach (Thüringen) bis zum Polizisten aus Neu-Ulm (Bayern) ist alles dabei. Aus Mecklenburg-Vorpommern bewirbt sich der 24 Jahre alte Betriebwirtschaftslehre-Student Geraud Bergemann aus Greifswald.

Show-Laufen einmal im Anzug und einmal oben ohne

"Die Finalteilnehmer bereiten sich derzeit erstmals in einem Camp in Ägypten vor", sagte Hirschfelder. In Linstow müssen die Männer in zwei Durchgängen - einmal im Anzug und dann in Jeans mit freiem Oberkörper - vor eine Jury treten, zu der auch TV-Moderator Harry Wijnvoord gehört.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!